Wie gesund ist die Fracht des Osterhasen?!

Ganz oben auf dem Speiseplan stehen Eier als wertvolle Energielieferanten, die den Körper optimal versorgen. Neben Eiweiß steckt es voller Vitamine wie Vitamin D, B12, K und Biotin sowie Mineralstoffe, insbesondere Selen und Eisen. Gleichzeitig enthält ein Ei einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren.

Quelle: www.wunderweib.de 

Von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) werden etwa 300 Milligramm Cholesterin pro Tag empfohlen. Nun könnte man denken, dass man bei dem Verzehr von zwei Eiern am Tag seine Cholesterinzufuhr schon weit überschritten hat. In der Tat werden von der DGE zwei bis drei Eier pro Woche empfohlen.

Quelle: www.merkur.de

Wichtig, in Zeiten von Corona!

OPC steht für „Oligomere Proanthocyanidine“. Um sich die zahlreichen gesundheitsfördernden Eigenschaften der Oligomeren Proanthocyanidinen zu Nutze zu machen, wird das OPC aus Traubenkernen extrahiert. Sie verfügen über einen besonders hohen Gehalt der wertvollen Pflanzenstoffe.

Wo kann OPC Traubenkernextrakt helfen?

  • OPC ist sehr vielfältig und kann bei einer ganzen Reihe von Beschwerden eingesetzt werden:
  • hoher Blutdruck
  • hohe Cholesterinwerte
  • Gefäßverkalkung (Arteriosklerose)
  • Neurodermitis
  • Wassereinlagerungen
  • Haar- und Hautprobleme
  • PMS
  • Krampfadern
  • Augenprobleme
  • Allergien
  • Asthma
  • Entzündungen
  • schwaches Immunsystem